[Chronik] [Die Wirtsleut

- Das Unternehmen / Die Chronik -

Bereits vor 1500 scheint ein Wilhelm Finstergrün als Besitzer einer Hofstatt, eines Hauses ab der Klausen auf. In weiterer Folge waren von 1520 bis 1642 die Mooshamer, Weitmoser, Herzog Albrecht v. Bayern sowie die Familie Wilhelm, Karl, Ursula und Eva Kocher an dieser Liegenschaft angeschrieben. Der Chronist weiß zu berichten, daß ein Bartholomäus Kern der Erste gewesen sei, der sowohl das Gewerbe eines Bierbrauers als auch Bier- und im kleinen Umfange Wein und Branntweinausschank seit ca. 1685 betrieben hat.

1682 beim Erwerb einer "Hofstatt" eines Hauses und Garten ab der Klausen von Schustermeister Jakob Storch war Kern noch ledig und als sich 1694 der Ramingsteiner Bergwerksvermeser darüber beschwerte, daß Kern "Bierpreu an der Clausen" neben dem ihm zustehenden Brauerei und Bierausschankgewerbe durch zusätzlichen Wein- und Branntweinausschank den "Ramingsteiner Bergwerks Weinhandel" schädige, wird darauf hingewiesen, daß er dieses schon seit etliche Jahren tue. In seiner Antwort auf diese Beschwerde verweist Bartholomäus Kern darauf, daß schon seine Vorfahren diese Tätigkeit und Rechte ausgeübt hätten. (H.K. Moosham 1694 B)


In weiterer Folge waren verschiedene Besitzergenerationen an diesem Betrieb tätig. 1889 fiel das Bräuhaus und die Kirche einem Brand zum Opfer

1971 kam die Liegenschaft "Bräu" in den Besitz der Famile
STEINWENDER.
Seit dieser Zeit wurde auch der Gastbetrieb vom Besitzer geführt.

------------------------------------------------------------------------------


Dorfwirt Bräu K. u. G. Steinwender
A-5591 Ramingstein, Tel.: +43 64 75 / 303
e-mail: office@dorfwirt-brau.at